You are here: [ Home ]>>[ Translation ]>>[ Sample Translations ]>>Deutsch - Englisch
MITSUBISHI ELECTRIC EUROPE B.V.
Klima-anlage; Multi Split System im Rathaus Köpenick
In Verwaltungsgebäuden können durch Raumanforderungen, Nutzungen oder Gebäudeorientierung die Kühl- oder Heizlasten lokal sehr unterschiedlich sein. Während einige Räume eine Kühlung erforderen, besteht in anderen Bereichen gleichzeitig Heizbedarf. Beim Rathaus Köpenick gewährleistet seit 1995 eine CITY MULTIR2-Anlage den ganzjährigen parallelen Heiz- und Kühlbetrieb für besondere Räume im Erdgeschoß. Das Rathaus mit seinem 54 m hohen Eckturm und vielen Stilelementen der mittelmärkischen Backsteingotik ist noch heute ein Zeugnis für den Repräsentationsanspruch der Köpenicker Bürgershaft. 1905 zählte das "neue Rathaus in Coepenick" zu den modernsten Bürogebäuden, unter anderem mit einer feuersicheren Plankammer und einer Ventilationsanlage für alle 72 Büroräume.
Air-Conditioning; Multi-Split-System in Koepenick City Hall
The cost of cooling and heating in administration buildings can be very different, all according the use, room space demands, or even the position or orientation of the buildings. While some rooms demand cooling, in other areas heating may be required. The city hall of Koepenick guarantees since 1995 all-year parallel cooling and heating for certain rooms on the first floor with a CITY Multi R2- unit. The city hall, a brick building with its 54m high corner tower and many stylistic elements of the medieval Brick-Gothic era is today still a testimony that the citizens of Koepenick claim for their representation. 1905 reckoned that “the new city hall in Coepenick” was among the most modern office buildings that among other had a fire proof topographic maps chamber and a ventilations system for all 72 office rooms.
PARALLEL HEIZEN UND KÜHLEN MIT CITY MULTI R2- SYSTEM
Das Herzstück der Steuerungsanlage: der BC- Controller, der das Außengerät mit allen Innengeräten verbindet. Eine intelligente Steuereinheit, die das Kältemittel in seine gasförmigen und seine flüssigen Anteile präzis trennt und entsprechend den Raumanforderungen an die Innengeräte verteilt.
* Nachrüstung mit Raumklimageräten.
* Konstante Temperatur und Luftfeuchte erforderlich.
* Klimatisierung mit Heiz- und Kühlbetrieb.
* Rationelle Energieanwendung.
* Flexible Klimatisierungsmöglichkeiten bei minimalen Kosten.
* Beachtung des Denkmalschutzes.
PARALLEL HEATING AND COOLING WITH CITY MULTI R2 SYSTEM
The centrepiece of the steering system: the BC controller, which connects the unit outside with all inside units. An intelligent steering unit that separates the coolant in its gas and its liquid form precisely, all according the room’s demands and distributes it to the units inside.
* Retrofitting with air-conditioning room units.
* Constant room temperature and air moisture imperative.
* Air conditioning with heating and cooling system.
* Rational energy usage. 
* Flexible air conditioning options at minimal costs.
* Compliance with the protection of historical monuments.
Einige Büro- und Sonderräume im Erdgeschoß eingerichtet
" Die sondergenutzten Räume erforderten eine konstante Temperatur und eine konstante Luftfeuchte, mußten also entsprechend ihrer neuen Nutzung klimatisiert werden" , erläutert der Leiter der Heizungsabteilung beim Hochbauamt Köpenick, Klaus Stojentin und fügt hinzu: " Alle Neuinstallationen werden bei uns unter dem Aspekt einer rationellen Energieanwendung vorgenommen. " Der Ingenieur für Versorgungstechnik hatte ( ausgehend von der Kühllast ) die Anlage selbst berechnet.
Den Ausführungsauftrag für die Anlage erhielt die Griese GmbH, Berlin.
Das mittelständische Unternehmen für Lüftung- Klima- Service hatte für die Klimatisierung eine CITY MULTI R2- Anlage von MITSUBISHI ELECTRIC empfolen. Diese Anlage stellt ein dezentrales, äußerst energieökonomisches, hochleistungsfähiges und leicht nachzurüstendes System dar, das parallel heizen und kühlen kann. Für die Installation der R2- Anlage im Rathaus Köpenick. Eines der sehr leisen Wandgeräte in einem Büroraum. Mit der Fernbedienung lassen sich Einzelgeräte wie Gerätegruppen effizient betreiben und steuern. ( Temperaturvorwahl, Timer, Selbstdiagnose ).
Some offices and some facilities on the ground floor furnished
“A constant temperature and an invariable air moisture were required for the rooms with specific usage, and therefore had to be air conditioned accordingly”, explains the Head of the Heating Department at the Highrise Authorithy of Koepenick, Klaus Stojentin and adds: “All new installations undertaken by us are made from the perspective of rational energy consumption”. The Engineer of Building Services and Energy Technology calculated (based on the cooling cost) the operation of the system himself. Griese Ltd., Berlin received the order for the completion of the installation. This medium large enterprise for ventilation and climate service had recommended the CITY MULTI R2- system of MITSUBISHI ELECTRIC. This equipement offers a decentralized and easy to maintain system, energy economic; capable of high performance it can heat and cool simultaneously. For the installation the R2 equipment in the City Hall of Koepenick (picture bottom to the left) One of the silent air conditioning wall units in an office room. With the remote controlers, single units as well as unit groups are easily and efficiently programmed. (Temperature setting, Timer, Self-diagnosis).
Klimakomfort mit nur zwei Leitungen
Bei Multi-Split R2- Systemen lassen sich an ein Außengerät bis zu zehn Innengeräte unterschiedlicher Bauform und Kapazität anschließen. Dabei läßt sich eine Systemausnutzung von 50% bis 150% erzielen. Im Rathaus Köpenick wurde ein Außengerät mit einer Kälteleistung von 29.1 kW installiert. Die Innengeräte - acht Wandgeräte - befinden sich im Erdgeschoß. Sie wurden möglichst hoch im Raum angeordnet, um gute Kühl- und Durchlüftungsergebnisse zu erzielen. Das Außengerät ( PURY-250YMA mit einem drehzahlgeregelten Hochleistungs-Scroll- Verdichter) steht nicht - wie sonst üblich - im Freien, sondern in einem Kellerraum.
Flexibilität und ökonomischer Betrieb.
* Zur Klimatisierung verschiedener Räume war nur ein Außengerät erforderlich. Der Hochleistungs- Scroll- Verdichter des PURY-YMA senkt die Vibrations- und Geräuschsentwicklung und reduziert den Energieverbrauch. Die notwendige Luftmenge für den Wärmeaustauscher erfolgt von der Vorder- und Rückseite, die Abluft nach oben.
* An das Außengerät wurden acht Wandgeräte der Typen PKRY-32 und -40 angeschlossen. Sie verfügen über 4- Wege- Anschlußmöglichkeiten, die die Installation vereinfachen, sowie über schimmelgeschützte und leicht zu wechselende Filter.
* Kältemittelkreislauf des Multi-Split-Systems bei überwiegendem Külbetrieb.
Comfort of indoors climate with only two pipes or hoses
Multi-Split R2 systems allow up to ten connections from the outer unit to ten locations inside, units of different models and capacity for each location, thereby maximizing the use of the system from 50% to achieve 150%. In the City Hall of Koepenick an outer unit with a cooling power of 29.1 kilowatt was installed. On the ground floor, inside - 8 air conditioning wall model units – were placed. They were installed as highly as possible in the room, to achieve good cooling- and ventilation results. The central unit (PURY-250YMA with a revolutions -revs/per minute- regulated high performance Scroll compressor) does not as otherwise usually stand outside in the free, but in a cellar.
Flexibility and economic organization.
* For air conditioning of several rooms only one unit outside was necessary. The high performance Scroll compressor PURY-YMA lowers the vibration of the revolutions -revs/per minute, reducing noise and furthermore energy consumption. The reciprocity of the amounts of warm air-flow necessary emerge from the front - and backside, the vitiated air from above.
* To the outer unit, eight wall units of the Types PKRY–32 and –40 were connected. Four connection options that simplify the installation are available, as well as easy to change filters for mould prevention.
* Coolant circuit of the Multi-Split-System with a predominant cooling system in service.

The above is an extract of a much longer public statement; pictures and illustrations were omitted here.